Awo unterstützt gesetzliche Betreuer

Awo unterstützt gesetzliche Betreuer

Morbach. Wer durch Krankheit oder Behinderung so weit eingeschränkt ist, dass er sich nicht mehr selbst um seine eigenen Angelegenheiten kümmern kann, dem kann ein gesetzlicher Betreuer helfen. Dieser fungiert als persönlicher Ansprechpartner und Vertrauensperson.

Der Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt mit Sitz in Morbach unterstützt und informiert ehrenamtliche Betreuer bei dieser Aufgabe. Unter anderem bietet er die Möglichkeit, unentgeltlich an Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen teilzunehmen. red

Interessenten können sich beim Awo-Betreuungsverein Bernkastel-Wittlich e.V. unter Telefon 06533/941090 oder per E-Mail an Betreuungsverein@awo-bernkastel-wittlich.de melden.