B 50 wird gegen Steinschlag gesichert

Bernkastel-Kues. An der Einmündung zur Burg Landshut in Bernkastel-Kues muss die B 50 gegen Steinschlag gesichert werden. Teile des hervorspringenden Felsens waren in letzter Zeit auf die Fahrbahn gefallen.

Die Felswand wird mit einer Spritzbetonschale gesichert. Zusätzlich wird eine 1,20 Meter hohe Bohlenschutzwand gebaut. Die Arbeiten sollen drei Wochen dauern. (sim)/TV-Foto: Winfried Simon

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort