B 53 an der Mosel ist ab Montag gesperrt

B 53 an der Mosel ist ab Montag gesperrt

Die Bundesstraße 53 zwischen Kloster Machern und Ürzig wird im Bereich der Baustelle des Hochmoselübergangs ab dem Montag, 14. Dezember, vollständig gesperrt. Die Sperrung gilt auch schon für den morgendlichen Berufsverkehr.

Das hat der Landesbetrieb Mobilität Trier mitgeteilt.
Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende Januar 2016 andauern. Zwischen Heiligabend und dem 27. Dezember sowie von Silvester bis zum 3. Januar wird sie aufgehoben.
Erforderlich wird die Sperrung, weil Bohrpfähle an dem der B 53 nächstgelegenen Pfeiler hergestellt werden. Die Umleitung erfolgt über die Brücken in Zeltingen und Lösnich sowie die Landesstraße 189 auf der anderen Moselseite. cb

Mehr von Volksfreund