Verkehr : B 53 wird für drei Tage gesperrt

Ab Montag, dem 27. April, bis einschließlich Mittwoch, 29. April, ist die B 53 zwischen Kloster Machern und Ürzig (Bereich Hochmoselbrücke) voll gesperrt. Die Sperrung ist erforderlich, um die Asphaltfahrbahn entlang der neu erbauten Betonrampe zu sanieren.

Im Anschluss an diese Arbeiten wird die jetzige Baustellenbeschilderung inclusive der Ampelanlage entfernt. Die Umleitungsstrecke für den Kraftfahrzeugverkehr erfolgt über die naheliegenden Moselbrücken unter Nutzung der Landesstraße L 189 auf der rechten Moselseite. Für Radfahrer bleibt die Strecke befahrbar, der direkte Baubereich kann durch überfahren der neuen Rampe passiert werden.

Der LBM bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.