1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Backen zugunsten nierenkranker Menschen

Backen zugunsten nierenkranker Menschen

Spaß am Backen und ein großes Maß an Engagement zugunsten nierenkranker Menschen: Das zeichnet einen Freundeskreis aus Graach aus, der daraus kurzer Hand eine Benefiz-Aktion veranstaltete, um auf die seltene Erberkrankung Zystennieren aufmerksam zu machen.Zystennieren betreffen etwa 100 000 Deutsche, trotzdem ist diese unheilbare und vererbbare Nierenerkrankung eher unbekannt.


Der Verein PKD Familiäre Zystennieren ist eine deutschlandweite Anlaufstelle für Betroffene und Angehörige, klärt die Öffentlichkeit auf und kurbelt die Forschung an, um möglichst schnell eine Therapieform und Heilungsmöglichkeit zu finden.
Auch Annette Flesch aus Graach, Mitglied im Verein und selbst betroffen, setzt die Vereinsziele im Rahmen ihrer Möglichkeiten um und möchte damit auch andere zum Nachmachen inspirieren. "Backen ist unser gemeinsames Hobby. Das habe ich zum Anlass genommen, gemeinsam mit meinen Freunden Gutes zu tun", berichtet sie.
"Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung meiner Freunde, Familie und aller Graacher, die am vergangenen Freitag das Backfest besuchten." Annette Flesch, Familie Stanz und Roswitha Miesen (alle aus Graach) verkauften selbstgebackenes Brot und Kuchen. Der Erlös von 300 Euro geht in voller Höhe an den Verein PKD. red