Bald sind die Klapperkinder wieder unterwegs

Bald sind die Klapperkinder wieder unterwegs

Ostern naht, und da nach katholischem Brauch zwischen der Gründonnerstagsmesse und der Osternacht die Kirchenglocken schweigen, übernehmen die Klapperkinder in vielen Orten wieder die Aufgabe, die Gläubigen zu den Gottesdiensten zu rufen. Ihr Klappern weckt die Menschen früh am Morgen und kündigt ihnen auch den Mittag und den Abend an.

(Ve.)/Foto: Friedemann Vetter

Mehr von Volksfreund