Bank spendet an die Wittlicher Tafel

Spende : Bank spendet an die Wittlicher Tafel

(red) Die Zahl der  Menschen mit niedrigem verfügbarem Einkommen ist in den beiden Kreisgebieten Bernkastel-Wittlich und Cochem-Zell weiter hoch. Der Anteil älterer Menschen steigt.

Um wirksam helfen zu können, ist die Caritas auf Unterstützung angewiesen. Umso erfreuter zeigten sich Caritasdirektor Frank Zenzen und Stephanie Linden, Geschäftsstellenleiterin der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich sowie Karl Dumont, Geschäftsstellenleiter der Caritas-Geschäftsstelle Cochem über  die Spende der VVR-Bank in Höhe von 5000 Euro, die vom Vorstandsmitglied der VVR-Bank Peter van Moerbeeck und dem Vorstandsmitglied der bankeigenen Stiftung Gerhard Knauf in den Räumen der Wittlicher Tafel übergeben wurden. Foto: Alina Roth