1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bauarbeiten an der B 50 beginnen am Montag

Verkehr : Bauarbeiten an der B 50 beginnen

Die Sanierung der Bundesstraße 50 bei Platten auf einer Länge von rund 520 Metern beginnt am Montag, 26. Oktober. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier mit. Da die Erneuerung der Asphaltbinder- sowie –deckschicht parallel zum Ersatzneubau der Bieberbachbrücke erfolgt, ist der betreffende Streckenabschnitt bereits seit Mai bis voraussichtlich zum Jahresende gesperrt (der TV berichtete mehrfach).

Die Umleitung erfolgt über die B 50 neu, Hochmoselbrücke, B 53, Ürzig nach Zeltingen und ist ab Platten und für die Gegenrichtung analog ausgeschildert.

Mit eingeschlossen in das Bauvorhaben ist die Erneuerung des kompletten Asphaltoberbaus im Bereich B 50/L 39 nach Platten. Die dortigen Arbeiten erfolgen jedoch unter halbseitiger Sperrung mit Ampel bis voraussichtlich 14. November.

Außerdem wird auch eine Schadstelle im Zuge der L 53 zwischen Platten und Osann-Monzel saniert. Dafür ist die Woche vom 9. bis 14. November vorgesehen.

Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt über den Kreisel Platten, die B 50 und über die Anschlussstelle Altrich und die L 53 sowie in der Gegenrichtung.

Die Bauarbeiten kosten rund 270 000 Euro und werden von Bund und Land getragen.