Bauarbeiten an Gemeindestraßen sollen im Juni beginnen

Bauarbeiten an Gemeindestraßen sollen im Juni beginnen

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Morbach ging es unter anderem um den Ausbau von Gemeindestraßen. So haben der Ortsbeirat Wenigerath und der Gemeinderat bereits seit längerer Zeit den Ausbau der Gemeindestraßen "Bohrwiese", "Hinter den Zäunen" und "Zur Schorr" sowie die erstmalige Herstellung der Erschließungsanlagen in der Gemeindestraße "Jonengarten" im Ortsbezirk Wenigerath beschlossen.

Nachdem das Land eine Zuwendung für die Ausbaumaßnahmen mehrfach abgelehnt hat, erfolgte schließlich eine Bewilligung in Höhe von 52 000 Euro. Die Zuwendung wird mit jeweils 26 000 Euro in den Jahren 2016 und 2017 ausgezahlt. Nach einer vorläufigen Kostenermittlung des beauftragten Ingenieurbüros belaufen sich die Baukosten für alle Straßen auf rund 567 000 Euro. Die Bauleistungen sind zwischenzeitlich ausgeschrieben, teilte das Gremium mit.
Die Vergabe der Bauleistungen soll noch in diesem Monat erfolgen. Baubeginn soll Anfang/Mitte Juni 2016 sein. Da insgesamt vier Straßen ausgebaut werden, ist in diesem Jahr nicht mehr mit dem endgültigen Abschluss der Baumaßnahmen zu rechnen. hpl

Mehr von Volksfreund