Bauchtanz und bunte Luftballons

Zu einer Bühne mit Spaß und Unterhaltung verwandelte sich der Karlsbader Platz in Bernkastel-Kues beim Sommerfest der SDP und Awo. Zahlreiche Besucher nahmen am Spektakel teil.

Bernkastel-Kues. (red) Rattatatatat, so dreht sich das Glücksrad beim Sommerfest der SPD und Awo auf dem Karlsbader Platz. Kinder und Erwachsene drehten, um ein bisschen Glück zu erhaschen.

Nicht nur Glück, sondern auch Freude war gefragt. Die brachten die Luftballons, die zahlreich auf die Reise in den Himmel geschickt wurden. In der Werkstatt "Willi Wackelzahn" konnten selbst gemalte Buttons gebastelt werden. Gewinne, wie zum Beispiel zwei Rundflüge, Hängematten, Schifffahrten oder Busreisen fanden bei der Verlosung neue stolze Besitzer. Der Awo-Betreuungsverein Bernkastel-Wittlich informierte über gesetzliche Betreuungen, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Zu diesem Themenbereich beantwortete der SPD-Bundestagskandidat Marcus Heintel die Fragen der Ortsvereinsvorsitzenden Maria Bölinger.

Für musikalische Unterhaltung sorgten das "Lahntal-Duo" Peter und Ruth Mausberg. Anschließend spielte die DRK Band unter der Leitung von Rainer Offer. Ebenso beeindruckend war auch der Auftritt der "Arabischen Bauchtanzgruppe" vom Elternkreis Maria Grünewald.