1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Baugenossenschaft erhöht Überschuss

Baugenossenschaft erhöht Überschuss

Die gemeinnützige Baugenossenschaft schließt das Geschäftsjahr 2013 mit einem Jahresüberschuss von 155 979 Euro ab. Das sind 42 000 Euro mehr als im Vorjahr. Mit Rücklagen von 2,6 Millionen Euro ist die Genossenschaft für die Zukunft gut gerüstet.

Wittlich. Gute Nachrichten gab es bei der Mitgliederversammlung der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Wittlich im Jugendhiem St. Bernhard von den beiden Vorstandsmitgliedern Thomas Malburg und Hubert Weinand und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Theo Ostermeier. Zum Einen wurde der Jahresüberschuss um 42 000 Euro auf 155 979 Euro erhöht. Zum anderen ist man mit den bestehenden Rücklagen von 2,6 Millionen Euro gut für die Zukunft gerüstet. dabei wurde als gesetzliche Rücklage 15 600 Euro eingestellt und als sonstige Rücklage 140 000 Euro.
Reges Interesse fand auch die Mitgliederzeitung der Genossenschaft "Bei uns Zuhause", die halbjährlich über die aktuellen Anliegen und das Leben in der Genossenschaft und der Stadt Wittlich informiert. Wer Mitglied ist hat mehr als nur ein Dach über dem Kopf: Es besteht ein lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht; Gewinne bleiben in der Genossenschaft oder direkt bei den Mitgliedern. red
Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat: Gemeinnützige Baugenossenschaft Wittlich, Römerstraße 14 in Wittlich, Telefon 06571/97910;
Email: info@wbw-wittlich.de