Tradition : Bausendorfer Adventsfenster

Für den 22. „begehbaren Adventskalender“ in Bausendorf sucht der Pfarrgemeinderat Bausendorf-Olkenbach-Diefebach Gemeindemitglieder (Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Kommunionkinder und Firmlinge 2021), Geschäftsinhaber, Vereine und Gruppen, die bereit sind, ein Fenster ihres Hauses zu gestalten.

„Gerade in Corona-Zeiten sind die erleuchteten Adventsfenster Hoffnungszeichen für alle, die sie sehen und bestaunen.“ Darüber hinaus stehen an allen Häusern mit einem Adventsfenster Weihnachtskarten kostenlos zum Mitnehmen bereit. Interessierte, die ein Fenster gestalten möchten, melden sich bis 21. November bei Irmi Steffens, Telefon 06532/2699.