1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

BBS: Erfolg im Schülerwettbewerb des Landtags und der Landeszentrale

Wettbewerb : Zweiter Preis im Schülerwettbewerb

(red) 247 Jugendliche aus ganz Rheinland-Pfalz beteiligten sich trotz Corona-Einschränkungen mit 58 Arbeiten am 35. Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtags Rheinland-Pfalz.

Sechs Arbeiten wurden mit einem ersten Preis und weitere sechs Arbeiten mit einem zweiten Preis ausgezeichnet.

Ein zweiter Preis geht an sechs Schülerinnen und acht Schüler der Berufsbildenden Schule für Technologie und Umwelt in Wittlich. Die Videoarbeit „Ich engagiere mich! – Von Wahlen bis zum Ehrenamt“ hatte der Grundkurs Gemeinschaftskunde (Foto) eingereicht. „Kritisch, umfassend, informativ und mit guten Argumenten haben die Jugendlichen eine Reihe wichtiger Erklärvideos zum Thema Wahlen produziert, die Wirkung zeigen“, heißt es im Urteil der Jury. Das Medium sei klug gewählt und die technische Umsetzung wirklich gelungen. „Von der Idee über die Inhalte bis hin zur Produktion wurden hier alle Schritte geschultert. Ein verdienter zweiter Preis!“ Auch Landtagspräsident Hendrik Hering und Bernhard Kukatzki, Direktor der Landeszentrale, lobten die Arbeit. Foto: Jean Pascal Breit