Bedingungen erfüllt

RHAUNEN. (vm) Nach der Regionalen Schule wird nun auch die Grundschule Idarwald zum neuen Schuljahr Ganztagsschule. Die Bedingungen - bis zum 15. März mussten 36 Anmeldungen vorliegen - sind mehr als erfüllt.

Damit wird aus der Errichtungsoption, die die Landesregierung im Dezember 2005 erteilte, Gewissheit. Rektor Klaus Gilcher: "Im dritten Versuch wäre es eine Riesenenttäuschung gewesen, wenn es nicht geklappt hätte. Wir hatten endlich die Option und haben sie jetzt genutzt." 52 Anmeldungen gibt es. Gilcher rechnet damit, dass sich noch weitere Eltern entscheiden, ihr Kind in die Ganztagsschule zu schicken. "Für unsere Schule ist die Zusage ein ganz wichtiger Schritt in Richtung Zukunft. Im pädagogischen Konzept werden wir neben Projekten und Schulaufgaben zusätzlich Förderunterricht organisieren", sagt Gilcher.

Mehr von Volksfreund