Bei Wein und Zirkus shoppen gehen

Bereits zum zweiten Mal konnten die Morbacher Geschäftsleute für den einkaufsoffenen Sonntag am 7. Juni mehrere Winzer von der Mosel verpflichten, die ihre Weine anbieten. Außerdem gibt es eine Premiere: Ein Zirkus wird sein Können präsentieren. Und natürlich sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Morbach. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 7. Juni von 13 bis 18 Uhr in Morbach hat der Gewerbeverein ein außergewöhnliches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Neben den Angeboten der Geschäfte locken zwei außergewöhnliche Attraktionen die Besucher.
Edle Tropfen zum Probieren


Zehn Winzer von der Mosel bieten schon ab 12 Uhr den Kunden an ihren Ständen in der Birkenfelder Straße und in der Bahnhofstraße ihre edlen Tropfen zum Probieren an. Darunter befinden sich Weingüter aus den nahe gelegenen Weinorten wie Kesten, Neumagen-Dhron oder Erden, aber auch Winzer aus Riol, Trier und Zell werden in diesem Jahr ihre Weine in Morbach vorstellen.
Kurt Müllers, Vorstandsmitglied des Morbacher Gewerbe- und Verkehrsvereins und selbst gebürtiger Moselaner sagt: "Wir bieten unseren Besuchern eine besondere Attraktion, und die Winzer können bei uns zeigen, welch hervorragende Weine an der Mosel hergestellt werden."
Ohne Zwang und Peitsche


Die zweite Attraktion kommt erstmals in den Hunsrück: Der Zirkus Liberta, nach dem Guinessbuch der Rekorde der kleinste Zirkus der Welt, gastiert in Morbach. Zu sehen gibt es zum Beispiel eine Katze, die vor dem Sprung durch den Feuerreif mit einer Maus kuschelt sowie Hunde, Hühner und Enten, die tollkühne Kunststücke vorführen.
Zirkusdirektor Dieter Schetz versichert, dass diese Kunststücke "ohne Zwang und Peitsche funktionieren". Die Vorstellungen auf dem Platz Pont-sur-Yonne beginnen um 14 Uhr und um 16.30 Uhr.
Folgende Winzer stellen ihre Weine am verkaufsoffenen Sonntag in Morbach vor: Weingut Steffen-Erben, Kesten; Weingut H. J. Schmidt und Sohn, Wolf; Albert Schwaab, Erden; Alexanderhof, Leiwen; Weingut Schleimer, Trier; Ferienweingut M. Kleinke, Riol; Weingut Dirk Doppelhammer, Neumagen-Dhron; Weingut Ernst Steffens, Zell-Merl; Weingut Pichter Hof, Kinheim; Weingut Jostock, Leiwen. hpl/red