"Beim Schlagwerk sind wir stark"

Musik bei Popcorn und Hotdogs: Dirigentin Gaby Kappes verrät, warum es beim Konzert des Musikvereins Großlittgen am morgigen Samstag Popcorn und Hotdogs gibt.

Großlittgen "Living in America" ist das Motto des nächsten Konzerts des Musikvereins Großlittgen. Es findet am Samstag, 1. April um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Großlittgen statt. Dirigentin Gaby Kappes hat der TV-Reporterin erzählt, welche musikalischen Hürden es dafür zu überwinden galt und wo die Stärken des Vereins liegen.Was erwartet die Besucher beim Konzert des MV Großlittgen? GABY KAPPES Es werden nach dem Motto "Living in America" Stücke verschiedenster Stilrichtungen, beispielsweise sinfonische Blasmusik, Märsche, Pop, Swing und Folk aus und über Amerika gespielt. Neben dem Musikverein wird das eigene Jugendorchester auftreten. Darüber hinaus erwartet die Besucher eine amerikanische Atmosphäre mit passendem Bühnenbild, frisch gemachtem Popcorn und Hotdogs.Sind Stücke dabei, die der eine oder andere kennen könnte?KAPPES Ja, der St. Louis Blues, Caravan, Born to be wild und Stücke von Simon and Garfunkel stehen auf unserem Programm. Zudem werden wir bei dem Lied "Beyond the Sea" Gesang dabei haben. Das haben schon Frank Sinatra und Robby Williams gesungen.Welches Stück ist am anspruchsvollsten und warum? KAPPES Oregon ist ein Oberstufenstück, eine Originalkomposition von Jacob de Haan. Es sind versteckte Tonartwechsel drin, die Holzbläser haben da einiges zu tun, und von der Intonation her müssen die Musiker sehr genau hinhören.Was sind die Stärken des Vereins? KAPPES Wir sind insgesamt 35 aktive Musiker und gut besetzt. Im Holz und beim Schlagwerk sind wir stark, wir haben einen Bundessieger Jugend musiziert im Schlagwerk und eine Regionalpreisträgerin bei den Querflöten in unserem Verein. Auch die Trompeten werden immer besser. Zudem ist auch eine Stärke des Vereins, dass hier viel gelacht wird, und wir eine intakte Gemeinschaft haben.Wie kam es zum Motto "Living in America"? KAPPES Der Verein macht schon immer Mottokonzerte. In der Probe werden Vorschläge von den Musikern gemacht, und dann wird abgestimmt, welcher umgesetzt wird. Als dann "Living in America" ausgesucht war, haben wir uns Gedanken ums Programm gemacht.Seit wann bereitet sich der Verein auf das Konzert vor? KAPPES Wir haben im vergangenen September angefangen zu proben. Christina Bents Interview Gaby Kappes SIE DIRIGIERT SEIT 1996

Extra

Gaby Kappes ist 1960 geboren und lebt in Bernkastel-Wehlen. 1996 hat sie begonnen zu dirigieren. Durch ihren Onkel, der beim Musikverein MV Lyra Wehlen Dirigent war und den sie vertreten hat, kam sie dazu. Ihr erster Verein, den sie musikalisch geführt hat, war Harmonie Lösnich. Es folgten Zeltingen, Bruch und jetzt Großlittgen. DER MUSIKVEREIN IN ZAHLEN

Extra

Der Musikverein Großlittgen wurde im Jahr 1968 gegründet. Momentan hat er 76 inaktive Mitglieder und 35 aktive Musiker. Der Verein hat seit 1993 ununterbrochen ein eigenes Jugendorchester, mit aktuell 15 Spielern. Unter 18 Jahren sind 19 Mitglieder. Erster Vorsitzender ist Franz-Joachim Schuh.