1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bekannter Sänger eröffnet Sommerbühne

Bekannter Sänger eröffnet Sommerbühne

Fast wäre Christian Durstewitz 2010 zum Eurovision Song Contest gefahren, den Lena Meyer-Landrut gewann. Am Donnerstag eröffnete er mit seiner Band die Veranstaltungsreihe Sommerbühne in Bernkastel-Kues auf dem Marktplatz.

Bernkastel-Kues. Organisator Frank Hoffmann hat recht behalten. "In all den Jahren hat es vielleicht einmal geregnet", sagte er vor einigen Tagen bei der Präsentation der Veranstaltungsreihe Sommerbühne. Der Start zur fünften Auflage ging dann auch am bisher heißesten Tag des Jahres über die Bühne.
Sommerbühne geht bis August


Und es war auch trocken. Die Resonanz blieb nicht aus. "Über den Abend verteilt dürften etwa 600 Zuhörer auf dem Marktplatz gewesen sein", sagt Frank Hoffmanns Bruder Uwe. Auf der Bühne standen die Gebrüder Mühlleitner sowie Christian Durstewitz & Band.
Durstewitz landete vor sechs Jahren beim deutschen Grand-Prix-Vorentscheid auf Platz zwei hinter Lena Meyer-Landrut. Und die wurde dann im Mai 2010 bekanntlich Siegerin beim Eurovision Song Contest. Die Sommerbühne geht weiter: an jedem Donnerstag bis zum 25. August. Nächste Woche, am 30. Juni, sind am Bärenbrunnen Jazzy Bo und Nobody's Wife zu hören.
Mehr Budget zum Jubiläum


Weitere Aufführungsorte sind das Doppelkreuz in der Bernkasteler Vorstadt, die Mosel auen, der Minigolfplatz, der Bahnhof Cues und der Karlsbader Platz. Die Gastronomie vor Ort wird die Bewirtung übernehmen. Der Eintritt ist immer frei.
Wie berichtet, wird die Sommerbühne von der Stadt, durch Sponsoren und die beteiligten Gastronomen finanziert. Zum Jubiläum ist das Budget der Veranstaltung von 30 000 um ein Drittel auf 40 000 Euro erhöht worden. cb