Benefiz-Radler kehren mit 15 000 Euro aus Freiburg zurück

Benefizaktion : Benefiz-Radler kehren mit 15 000 Euro zurück

Die Benefizradler waren wieder unterwegs. Die Tour führte über 700 Kilometer in sieben tagen von Wittlich nach Freiburg. Nach der Verabschiedung bei der VG Wittlich Land führte die erste Etappe der 45 Radfahrer und sechs  Begleitpersonen nach Kell am See.

Von dort wurde am zweiten Tag nach Idar-Oberstein geradelt. Tag drei führte entlang der Nahe und des Rheins nach Mainz, bevor es am Rhein und Neckar weiter ging nach Heidelberg. Schweigen-Rechtenbach, entlang der südlichen Weinstraße, war Ziel des fünften Rad Tages. Tag sechs und sieben fuhren die Radler durch Frankreich nach Kehl und schließlich zum Zielort Freiburg im Breisgau.

IUnterstützt wurden die Radler von der Stadt Wittlich und der VG Wittlich-Land, den In den einzelnen Zielorten, in denen Empfänge stattfanden und  durch die  eine Spendensumme von 15 000 Euro erfahren werden konnte.

Doch „Nach der Tour ist vor der Tour“. So laufen jetzt schon die Planungen für das kommende Jahr: Die Benefiz-Radler planen eine Vier-Tages-Tour nach Luxemburg.

Infos unter www.benefiz-radler.de

Mehr von Volksfreund