1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Benefiz-Radtour zugunsten dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

Soziales : Spendenübergabe über den Dächern von Trier

(red) Anlässlich seines 60. Geburtstages unternahm Eddy Linden gemeinsam mit rund 30 Benefizradlern seines Vereins, Freunden und Bekannten eine Benefiz-Geburtstags-Radtour. Die Tour startete in Plein und endete nach rund 65 Kilometern auch wieder dort.

Die Spenden und Erlöse der Aktion kommen dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier zugute, „um hilfsbedürftigen Menschen eine lebensnotwendige Behandlung zu ermöglichen“, so Eddy Linden, Erster Vorsitzender der Vereine Benefiz-Radler und FSV Plein 1982. Bei einem Besuch in Trier überreichte Linden dem Hausoberen des Brüderkrankenhauses, Markus Leineweber, symbolisch in der Vereinsspendendose die Summe von 6666,66 Euro. Auf der Plattform des Hubschrauberlandeplatzes sprach Markus Leineweber Eddy Linden seinen Dank aus. „Wir haben viele Situationen im Haus, bei denen wir diese Spende ganz im Sinne der Spender einsetzen können“, bestätigt Leineweber. Foto: privat