Bergretter laden ein zur 15. Tafelrunde

Winzervereinigung : Bergretter laden ein zur 15. Tafelrunde

Die Tafelrunde ist eine jährlich im Frühherbst stattfindende, öffentliche Weinverkostung der Winzervereinigung „Klitzekleiner Ring“ in einem ausgesuchten Ambiente in Traben-Trarbach. Hier können Weine, begleitet von frisch zubereiteten kleinen Gerichten, in einer besonderen Atmosphäre verkostet werden.

Die 15. Tafelrunde findet am Samstag, 7. September, im ehemaligen Kraftwerk von Traben-Trarbach (Bahnstraße 36) von 15 bis 19 Uhr statt. Die Karten kosten 30 Euro, der Vorverkauf findet beim jeweiligen Winzer statt. Für den kleinen Hunger gibt es selbstgemachte Butterbrote. Gastwinzer der 15. Tafelrunde ist Julian Scheid vom Weingut Richard Scheid aus Zell-Merl.

Der Klitzekleine Ring ist ein Zusammenschluss von Weingütern in der Umgebung von Traben-Trarbach. Sie verbindet die Liebe zum Weinmachen ebenso wie der Wunsch, die Kultur der Region für nachfolgende Generationen zu bewahren.

Seit dem Jahrgang 2006 ist ein gemeinsam erzeugter Wein, die „Bergrettung“, erhältlich. Bis einschließlich des Jahrgangs 2008 stammte er von einem terrassierten, stark mit Felsen durchsetzten Abschnitt der Lage „Enkircher Ellergrub“. Der Rebhang wurde Anfang 2009 von einem Traben-Trarbacher Weingut übernommen, das ihn seither weiter bewirtschaftet.

Zum Klitzekleinen Ring gehören die Weingüter: Andrzej Greszta, Kröv; Christian Klein, Kröv; Jakob Tennstedt, Traben-Trarbach; Johann Lenz, Pünderich; Louis Klein - U.& M. Boor, Wolf-Traben-Trarbach; Melsheimer, Reil; Weingut Moog, Traben-Trarbach; Martin Müllen, Traben-Trarbach; Weingut „O“, Traben-Trarbach; Staffelter Hof, Kröv; Daniel Vollenweider, Traben-Trarbach; Weiser-Künstler, Traben-Trarbach; Villa Huesgen, Traben-Trarbach.

Mehr von Volksfreund