1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bernkastel-Kueser Bürger besuchen die Partnerstadt Karlsbad

Bernkastel-Kueser Bürger besuchen die Partnerstadt Karlsbad

Der Verein zur Pflege der Städtepartnerschaft zwischen Bernkastel-Kues und Karlsbad/Tschechische Republik hat für seine Mitglieder und Freunde eine Bürgerfahrt zur Partnerstadt Karlsbad organisiert.

Bernkastel-Kues. Die Teilnehmer der Fahrt nach Karlsbad waren begeistert von der Kulisse und den Sehenswürdigkeiten der Stadt und dem Programm dort. Ständig gab es Neues zu entdecken, herrliche Wanderwege führten zu wunderbaren Zielpunkten. Auch kulturell wurde den Teilnehmern einiges geboten: So standen die Oper Nabucco von Guiseppe Verdi im städtischen Theater von Karlsbad sowie das Konzert der Karlsbader Sinfoniker in Bad III mit Werken von Robert Schumann, Peter Tschaikowski und Igor Strawinsky auf dem Programm. Im Alten Posthof überraschte das international bekannte Folkloreensemble Dylen aus Karlsbad die Delegation aus Bernkastel-Kues. Ein weiterer Höhepunkt war die Ausflugsfahrt ins Erzgebirge. In Abertamy begrüßte die Vizebürgermeisterin die Delegation offiziell. Im Kloster Ostrov besichtigten die Teilnehmer das im Barockstil erbaute Zentrum Heiliger Bezirk.
In Karlsbad wurde die Delegation von der Mosel vom ersten Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Jiri Klsak, und Alena Pokorná im Beisein von Ehrenmitglied Jitka Hradilkova begrüßt. Jiri Klsak überreichte dem Vorsitzenden René Achtermann die Karlsbader Fahne für den Karlsbader Platz in Bernkastel-Kues. red