1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bernkastel-Wittlich hat niedrigsten Sieben-Tage-Inzidenzwert mit 41,8.

Bernkastel-Wittlich : Kreis hat landesweit niedrigste Inzidenz mit 41,8

Unter den Kreisen und kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz hat Bernkastel-Wittlich am Mittwoch den niedrigsten Sieben-Tage-Inzidenzwert mit 41,8. Als einzige der Kommunen im Land zählt der Kreis damit nicht mehr zur Warnstufe rot (Alarmstufe) und damit als Risikogebiet.

Dem Gesundheitsamt des Landkreises Bernkastel-Wittlich sind am Mittwoch sechs Neuinfektionen mit Sars-Cov2 gemeldet worden. Die Zahl der bislang bestätigen Fälle steigt damit auf 1094 an.

Die häusliche Isolierung endete am Mittwoch für neun Menschen, sodass die Gesamtzahl der bislang aus der Quarantäne entlassenen Menschen auf 946 steigt.

Unter Berücksichtigung der Zahl der insgesamt aus der Quarantäne Entlassenen sowie der 18 bislang Verstorbenen beläuft sich die Zahl der aktiven Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus auf 130 Personen. Im Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich werden derzeit fünf Covid-19-Patienten stationär behandelt.

Weitere Infos und Karten gibt es unter www.dashboard.bernkastel-wittlich.de