Berufsbildende Schule mit vielen Möglichkeiten

Berufsbildende Schule mit vielen Möglichkeiten

Bernkastel-Kues/Trier. (red) Sechzehn Mitarbeiter der Arbeitsagenturen des Bezirks Trier haben die Möglichkeit zu einem Informationsgespräch über aktuelle Bildungsgänge der Berufsbildenden Schule in Bernkastel-Kues wahrgenommen. Schulleiter Willi Günther unterstrich die Vielfältigkeit der Möglichkeiten an seiner Bildungseinrichtung.

Über Berufsreife, Qualifizierten Sekundarabschluss I, Fachhochschulreife, Fachgebundener Hochschulreife bis zur Allgemeinen Hochschulreife seien alle Abschlüsse möglich.

Ramona Inglen, Eileen Schäfer, Alicia Kerr und Nadja Jung aus der Höheren Berufsfachschule für Gastgewerbe und Catering warben für ihren Bildungsgang, der mit Ablegen der Prüfung zur Fachhochschulreife führt. Über das hohe Niveau auch des praktischen Ausbildungsstands konnten sich die Teilnehmer bei einem von der Höheren Berufsfachschule für Hotelmanagement zubereitetem Imbiss selbst überzeugen.

Persönliche Beratung zu allen Bildungsgängen ist möglich. Kontakt unter sekretariat@bbs-bernkastel.de oder telefonisch unter 06531/4046