1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Beste Nachwuchsbeamtin aus Wittlich

Beste Nachwuchsbeamtin aus Wittlich

Im Rahmen einer Diplom-Feier haben 137 Nachwuchskräfte der Finanzverwaltung ihre Urkunden als Diplom-Finanzwirte erhalten. Als Lehrgangsbeste schloss Katrin Hilger (Foto oben, links) vom Finanzamt Wittlich ihre Prüfung ab.

Damit hat das Finanzamt zum zweiten Mal in Folge den Lehrgangsbesten ausgebildet. Gleichzeitig beginnen neue Studenten beim Finanzamt Wittlich ihre Ausbildung (Foto unten).
Mit einem dreijährigen dualen Studium, mit Praxisphasen im Finanzamt und Studienabschnitten an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben/Pfalz, qualifizieren sich die Absolventen für ein breites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten: vom Innendienst im Finanzamt über den Außendienst mit Betriebsprüfung oder Steuerfahndung, bis hin zu speziellen Einsatzbereichen, beispielsweise als Lehrender an der Landesfinanzschule in Edenkoben. Voraussetzung für das dreijährige Studium (Abschluss Diplom-Finanzwirt) ist das Abitur, das Fachabitur oder ein vergleichbarer Abschluss. Pro Jahr stellt die Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz 295 Ausbildungs- und Studienplätze zur Verfügung.
Informationen und auch bereits Bewerbungen für den Einstellungstermin 2017 können im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.jobs.fin-rlp.de" text="www.jobs.fin-rlp.de" class="more"%> und auch <%LINK auto="true" href="http://www.facebook.com/Finanzverwaltung" text="www.facebook.com/Finanzverwaltung" class="more"%> abgerufen und online abgegeben werden. Außerdem bieten die Finanzämter am Donnerstag, 14. Juli, um 15 Uhr im Finanzamt Trier (Hubert-Neuerburg- Straße 1) einen Berufsinfotag für Schulabgänger 2017 an.
(red)/Fotos (2)/Finanzamt