1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Beste Straßenwärter kommen aus Laufeld, Hauenstein und Herforst

Beste Straßenwärter kommen aus Laufeld, Hauenstein und Herforst

Laufeld/Herforst (red) In Koblenz erhielten 18 neue Straßenwärter ihre Prüfungszeugnisse. Die drei besten Absolventen ihres Jahrgangs wurden darüber hinaus für ihre besonderen Leistungen mit einer Urkunde von ADD-Präsident Thomas Linnertz ausgezeichnet.

Prüfungsbester des Jahrgangs 2017 ist Niklas Schumacher aus Laufeld. Er ist bei der Straßenmeisterei Manderscheid beschäftigt. Die zweitbesten Leistungen zeigten mit gleicher Punktzahl Marius Seibel aus Hauenstein, der bei der Straßenmeisterei Annweiler seine Ausbildung absolvierte, und Andreas Krämer aus Herforst, der bei der Straßenmeisterei Bitburg arbeitet. Die Ausbildung zum Straßenwärter dauert drei Jahre. Foto: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur