1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bester Jungvogel stammt aus Wittlich

Bester Jungvogel stammt aus Wittlich

Gleich mehrfach ist der Züchter Jürgen Tholen aus dem Kreis Heinsberg, Nordrhein-Westfalen, bei der Vereinsschau der Wellensittich-Freunde Moselland Trier erfolgreich gewesen. Er hat in diesem Jahr den schönsten weiblichen und männlichen Wellensittich. Der beste Jungvogel stammt aus Wittlich. Der glückliche Züchter ist Karlheinz Lequen.

Bester Jungvogel stammt aus Wittlich
Foto: (h_st )
Bester Jungvogel stammt aus Wittlich
Foto: (h_st )
Bester Jungvogel stammt aus Wittlich
Foto: (h_st )

Thomm/Wittlich. Wer hat den schönsten Wellensittich in diesem Jahr nachgezüchtet? Diese Frage wurde bei der 21. Vereinsschau der Wellensittich-Freunde Moselland Trier, Deutsche Standard-Wellensittich-Züchter- Vereinigung (DSV), Ortsgruppe Trier, in Thomm, Kreis Trier-Saarburg, beantwortet. Dort wurden die Vögel der Mitglieder und der Gastaussteller bewertet. Eine gut vorbereiteter Konkurrenz wartete auf DSV-Preisrichter Bodo Browarczyk, der aus Herten in Nordrhein-Westfalen angereist war.
Unter der Leitung des Vorsitzenden Karlheinz Lequen und dem Schauleiter Wolfgang Lörscher präsentierten fünf Mitglieder und drei Gastaussteller 110 Wellensittiche. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1995 handelt es sich nach Angaben Lörschers um die zweithöchste Zahl an Vögeln. Zu dieser Schau waren extra Gastaussteller aus Bayern und Nordrhein-Westfalen angereist.
Den besten Wellensittich der Schau brachte Jürgen Tholen aus Bocket in Nordrhein-Westfalen mit, eine Zimt graue Henne in Topform, die vor allem durch ihren Typ, Harmonie und Ausstrahlung bestach. Sie gewann auch den Titel Bester Altvogel. Ein gelber Lacewing Hahn wurde zum besten Gegengeschlecht der Schau gekürt. Gegengeschlecht ist ein Fachbegriff aus der Vogelzucht. Wenn der Sieger in einem Bereich ein Hahn ist, wird stets auch eine Henne - das Gegengeschlecht - ausgezeichnet und umgekehrt. Dieser sehr elegante Hahn stammt ebenfalls aus der Zucht von Jürgen Tholen. Er brillierte mit seiner Farbbalance und erhielt zudem die Auszeichnung Bester Altvogel Gegengeschlecht. Bester Jungvogel der Schau wurde ein großer Zimt mauve farbiger Hahn aus der Zucht von Karlheinz Lequen aus Wittlich. Bernd Lörscher aus Thomm stellte eine gut gezeichnete Opalin hellgrüne Henne aus, die den Titel Bestes Jungvogel Gegengeschlecht errang. Vereinsmeister des Jahres wurde Bernd Lörscher aus Thomm. red