Besuch beim Krankenhausclown

Bernkastel-Wittlich · Bereits seit elf Jahren heitert im Verbundkrankenhaus in Wittlich Krankenhausclown Lolek auf der Kinderstation die kleinen Patienten auf. Das erlebten Mitglieder der Karnevals-AG des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues, als sie Lolek gemeinsam mit den betreuenden Lehrerinnen Nina Knebel, Stefanie Ruland und Simone Steinbach besuchten.

Sie waren dabei, als Lolek mit seiner Mundharmonika Kindern ein Ständchen brachte, Zaubertricks vorführte und jonglierte.
Um diese Arbeit zu unterstützen, überreichten die Schüler an Lolek schließlich einen Scheck über 250 Euro, der aus den Einnahmen eines Kuchenverkaufs anlässlich der Fastnachtsveranstaltung der Schule stammte. red