1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Betrunken und mit 130 über den Feldweg

Polizei : Betrunken und mit 130 über den Feldweg

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Zell wollten am Dienstag, 5. März, gegen 23.30 Uhr im Rahmen einer Fastnachtsstreife in Bad Bertrich-Kennfus einen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen. Dieser gab Gas und versuchte, sich der Polizeikontrolle zu entziehen.

Hierbei befuhr der Fahrer Wirtschaftswege teilweise mit rund 130 Stundenkilometern und reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Polizisten.

Auf einem unbefestigten Waldweg geriet das Fahrzeug schließlich ins Schleudern und landete in einer Böschung. Der Fahrer konnte hiernach aufgegriffen werden. Er war erheblich alkoholisiert. Im wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Es wurde niemand verletzt.