Betrunken und ohne Helm

Zell. (red) Gleich zwei Betrunkene hat die Polizei zeitgleich bei einer Kontrolle aus dem Verkehr gezogen. In der Nacht zum Montag waren einer Zeller Polizeistreife auf der B 421 im Zeller Berg zwei 40 und 46 Jahre alte, auswärtige Quad-Fahrer aufgefallen, die aus einem Weinbergsweg mit ihren Fahrzeugen auf die Bundesstraße eingebogen waren.

Mit hoher Geschwindigkeit, aber ohne den vorgeschriebenen Helm, fuhren die beiden talwärts. Einer von ihnen bog dann auch noch falsch an einer Verkehrsinsel links vorbei ins Altlayer Bachtal ab. Bei der folgenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei ihnen eine so erhebliche Alkoholisierung fest, dass sie zwei Blutproben veranlassten und die Führerscheine beider Männer sofort einbehielten.