Betrunken und unter Drogen am Steuer

Wittlich. (red) Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei in der Nacht zum Samstag, 7. März, werden Folgen für Autofahrer haben: In Platten hatte ein 34-jähriger Fahrer über 1,1 Promille, was absolute Fahruntüchtigkeit bedeutet.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt. Dann wurde eine 37-Jährige aus dem Kreisgebiet angehalten und überprüft. Sie stand unter dem Einfluss von zwei verschiedenen Drogenarten. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein vorläufig sichergestellt. Gegen 23.30 Uhr wurde in Landscheid bei einem Mann Fahren unter Drogeneinfluss und Alkohol festgestellt. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein vorläufig sichergestellt. Der 29-Jährige ist Wiederholungstäter, er war bereits im November 2008 aufgefallen. Weiterhin musste am späten Freitagnachmittag im Rahmen einer Familienfeier eine Frau daran gehindert werden, mit ihrem Fahrzeug betrunken wegzufahren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort