1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Betrunkener Autofahrer meldet Unfall

Betrunkener Autofahrer meldet Unfall

Ungewollte Selbstanzeige: Am vergangenen Wochenende hat ein 26-Jähriger aus Cochem die Polizeiinspektion in Zell besucht. Der Mann wollte den Zusammenstoß mit einem Wildtier im Hunsrück melden, damit er den Schaden, der an seinem Auto entstanden ist, bei seiner Versicherung geltend machen kann, berichtet die Polizei.


Dabei hatte der Cochemer offenbar vergessen, dass er zuvor ordentlich dem Alkohol zugesprochen hatte. Die Zeller Polizisten bemerkten jedoch seinen Zustand - sie forderten den Fahrer zu einem Alkoholtest auf - und behielten sofort den Führerschein ein. red