1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Betrunkener Fahrer rammt mit Auto parkende Fahrzeuge - 8000 Euro Schaden

Betrunkener Fahrer rammt mit Auto parkende Fahrzeuge - 8000 Euro Schaden

In der Straße "Im Weierfeld" in Bernkastel-Kues ist es am Sonntagmorgen, 9. Oktober, zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Autofahrer vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen ein parkendes Auto krachte. Der Fahrer flüchtete, stellte sich jedoch später der Polizei. Der Mann stand laut Polizei unter Alkoholeinfluss.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das parkende Auto nach vorne gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben. Hierbei entstand laut Polizei ein Sachschaden von 8000 Euro.

Anschließend entfernte der Fahrer sich unerlaubt von der Unfallstelle. Etwa drei Stunden später erschien ein junger Mann auf der Wache, um nach eigenen Angaben eine "Beichte" abzulegen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Mann um den Verursacher des Unfalles, den das schlechte Gewissen plagte.
Da er laut Polizei auch zu diesem Zeitpunkt noch stark unter Alkoholeinfluss stand wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde einbehalten.
Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten. sich bei der Polizei in Bernkastel-Kues unter der Telefonnummer 06531/95270 zu melden.