1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Beute in fünfstelliger Höhe: Banktresor aufgebrochen

Beute in fünfstelliger Höhe: Banktresor aufgebrochen

Bargeld in fünfstelliger Höhe haben unbekannte Diebe bei einem Einbruch in eine Bankfiliale erbeutet. Die Täter waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in das Gebäude in der Wittlicher Raiffeisenstraße eingedrungen.

(red) Die Täter waren nach Angaben der Kriminalpolizei Wittlich zwischen 1 und 2 Uhr zunächst in eine Nachbarhalle der Filiale im gleichen Gebäudekomplex eingedrungen. Danach öffneten sie eine (abgeschlossene) Verbindungtür zu den eigentlichen Bankräumen und gingen in den Sicherungsraum der Bank. Hier brachen die Täter mit Gewalt die Tresortür des Geldausgabeautomaten auf und nahmen das Bargeld heraus.

Bereits genau auf den Tag, vor fünf Wochen, waren Unbekannte bereits in die gleiche Bankfiliale eingebrochen. Auch damals hatten die Täter einen hohen Geldbetrag entwendet. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo unter der Rufnummer: 06571/9500-0.