Bewaffnete Männer versuchen Raubüberfall

Bewaffnete Männer versuchen Raubüberfall

Zwei Männer haben gestern gegen 12.40 Uhr offensichtlich einen Raubüberfall in Idar-Oberstein-Vollmersbach verüben wollen. Das teilt die Polizei mit.

Zwei junge Männer klingelten demnach an der Eingangstür eines Wohnhauses. Nachdem der Eigentümer öffnete und die Tür sofort wieder schließen wollte, drängte ihn einer der beiden Täter ins Haus. Dort kam es zu einem Handgemenge mit dem Hausbesitzer, in das schließlich auch Ehefrau und Tochter verwickelt wurden. Nach kurzer Zeit ließ der Mann von der Familie ab und flüchtete mit seinem Begleiter, der draußen vor der Tür stehen geblieben war. Die Polizei beschreibt den Eindringling wie folgt: 18 bis 22 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, rotblonder schütterer Kinnbart, Nasenpiercing, sprach hochdeutsch; der zweite Täter: 18 bis 22 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, bewaffnet mit schwarzer Pistole, komplett schwarz gekleidet. Beide Täter sind derzeit flüchtig.
Die Kriminalinspektion Idar-Oberstein bittet mögliche Zeugen, die zur fraglichen Zeit sowie davor oder danach verdächtige Wahrnehmungen in Vollmersbach gemacht haben, um Hinweise unter der Rufnummer 06781/561-0. red

Mehr von Volksfreund