Bilanz des "Ein-Monat-Sommers"

MORBACH. (urs) Der Sommer 2006 war schon ein außergewöhnlicher. Aber leider nicht im positiven Sinn. Dennoch kann das Morbacher Freibad unterm Strich mit den Besucherzahlen wie auch mit der Akzeptanz der neuen Verbundkarte zufrieden sein.

Die Bilanz der Morbacher Freibad-Saison ist schnell gezogen. "Das war ein Ein-Monat-Sommer", bringt es Waltraud Klein, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, auf den Punkt. Ein echter Sommermonat sei ja eigentlich nur der Juli gewesen. "Der war Spitze", bestätigt Klein, die den Juni als "durchwachsen" in Erinnerung hat. Dafür war der August aber ein absolut schwacher Monat, wie auch die unten anhängende Tabelle zeigt. Ansonsten sei zwar schönes Wetter gewesen - aber fürs Freibad einfach nicht warm genug. Vor allem für die Dauerbesucher und die Frühschwimmer, die das Bad dienstags- und donnerstags ab sieben Uhr für sich haben, sei die Saison zu kurz gewesen. Daran konnte auch die Verlängerung um wenige Tage im September nichts mehr ändern. Denn allzu ungewöhnlich ist es nicht, dass das Freibad erst Mitte September schließt. So war 2004 am 12. September Schluss, 2005 einen Tag früher und in diesem Jahr am 15. September. Außerdem hatte die Saison nur sehr zögerlich begonnen und dem Bad vom 21. bis 31. Mai gerade mal 14 Gäste beschert. Am 19. Juli sah es da ganz anders aus auf dem Gelände. An dem bestbesuchten Tag dieser Saison drängten sich 1509 zahlende Besucher im Bad und auf den Wiesen drum herum. Das waren an diesem einen Tag 45 Prozent mehr, als den ganzen August über ins Freibad kamen. Positiv entwickelt hat sich der Verkauf von Zehnerkarten, die bereits im Vorjahr einen regelrechten Boom erlebten. In 2006 hat sich die Zahl der verkauften Karten erneut um mehr als sechs Prozent gesteigert. Was möglicherweise auch mit der ab dieser Saison neu eingeführten "Verbundkarte" zusammenhängt, die ihre Bewährungsprobe bestanden hat. Der Vorteil dieser Zehnerkarte ist, dass sie - gleich ob in Morbach, Rhaunen, Idar-Oberstein oder Birkenfeld erworben - zum Besuch aller vier Bäder berechtigt. Besucherzahlen: 2006 gesamt 36 303 (zum Vergleich in 2005: 37 618 und 2004: 29 938). 2006 pro Monat: Mai: 14 (2005: 4578 und 2004: 862), Juni: 9876 (2005: 14 464 und 2004: 6079), Juli: 24 380 (2005: 10 239 und 2004: 8813), August: 1046 (2005: 4465 und 2004: 11 154), September: 987 (2005: 3872 und 2004: 3030).