Bild der Woche: Wie aus einem kleinen, schwarzen Punkt ein Frosch wird

Bild der Woche: Wie aus einem kleinen, schwarzen Punkt ein Frosch wird

Was ist denn das? Planeten im Weltraum oder ein Aquarell? Nein, was dort auf dem Bild zu sehen ist, sind die Eier von Fröschen. Dieser sogenannte Laich wurde im Flussverlauf des Kailbaches bei Niederkail fotografiert.

In den Eiern der schleimigen Masse entwickeln sich zunächst die Kaulquappen. Sie sind im Bild nur als schwarze Punkte in den durchsichtigen Eiern erkennbar. Nach wenigen Tagen löst sich die Masse dann auf - die Quappen schlüpfen. Nach und nach entwickeln sie dann Kiemen zum Atmen und Flossen zum Schwimmen. Irgendwann wird aus den kleinen, schwarzen Punkten dann ein Frosch. (cha)/Foto: Karl Joachim Hofstätter

Mehr von Volksfreund