1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bilder und Geschichten aus 90 Jahren Vereinsleben

Bilder und Geschichten aus 90 Jahren Vereinsleben

Üblicherweise übernimmt der Musikverein Wengerohr bei geselligen Nachmittagen die Bewirtung selbst. Anders bei der Jubiläumsveranstaltung: Die Mittwochsstreusel, das Schulcafé der Rosenberg-Schule, beköstigten Schüler, Mitarbeiter und Gäste.

Wengerohr. Der Musikverein Wengerohr hatte zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen ins Jugend- und Bürgerhaus eingeladen. An Stellwänden waren viele Zeugnisse einer ereignisreichen Vereinsgeschichte dokumentiert.
Fotos auf großer Leinwand


Nach der Begrüßung durch Oliver Dillenburger, den ersten Vorsitzenden des Musikvereins, eröffnete Hans-Georg Teusch den Bilderreigen auf der großen Leinwand. Er und seine Mitstreiter sammelten im Verlauf des vergangenen Jahres in liebevoller Kleinarbeit Fotos und Dokumente aus der Vereinsgeschichte und brachten sie in eine zeitliche Reihenfolge.
Begonnen wurde mit den ältesten Fotos aus der Mitte der 1950er Jahre. Mit Begeisterung tauschten die Gäste beim Betrachten der Bilder Namen, Zusammenhänge und Anlässe aus. Eine Besonderheit an diesem Nachmittag war, dass der Verein nicht wie üblich die Bewirtung der Gäste selbst übernahm, sondern dies in die Hände des Schulcafés Mittwochsstreusel übergeben hatte. Das Schulcafé der Rosenberg-Schule in Bernkastel-Kues gibt es seit 14 Jahren. Dort werden jeden Mittwoch Schüler, Mitarbeiter und externe Gäste beköstigt.
Zum ersten Mal hat man sich jetzt als Caterer an einem anderen Ort versucht. Diese Premiere war ein voller Erfolg. Die Gäste waren mit Kuchen und Service sehr zufrieden, die Schüler waren stolz, eine solche Aufgabe gemeistert und viel Lob und Anerkennung bekommen zu haben.
Ehemalige bringen Ständchen


Das Ehemaligenorchester spielte zu einem Ständchen auf, wofür ehemalige Musiker des Vereins zum Teil weite Wege auf sich genommen hatten. Vielleicht hat sogar der eine oder andere wieder so viel Spaß an der Musik gefunden, dass er wieder in den Verein einsteigt.
Ein sehr geselliger und kommunikativer Nachmittag bildete so einen gelungenen Abschluss des Jubiläumsjahres des Musikvereins Wengerohr. red