Bilder und Schmuck

NEUMAGEN-DHRON/TRIER. (red) An Fronleichnam (Donnerstag, 10. Juni) läuft in der "Steipe" am Trierer Hauptmarkt eine Ausstellung von zwei Künstlern aus Neumagen-Dhron an. Djordje (Georg) Banjac (geboren 1959), ein 1998 während der Bürgerkriegs-Unruhen im früheren Jugoslawien nach Deutschland geflüchteter Serbe, zeigt Bilder aus verschiedenen Schaffensperioden.

In Neumagen-Dhron hat der mit einer Amerikanerin verheiratete Banjac nach seiner Flucht eine neue Heimat gefunden. Bereits zweimal hat er im Lese-Café des Palais Walderdorff in Trier ausgestellt. Nikolaus (Nico) von Scotti, wurde 1971 in Trier geboren. Der gelernte Goldschmied, der 2000 die Meisterprüfung ablegte und zudem noch Edelstein-Design studierte, hat seine Werkstatt und sein Atelier im ehemaligen Weingutshaus seines Großvaters in Neumagen-Dhron bezogen. Er hat sich besonders auf hochwertige, handgefertigte Schmuckstücke spezialisiert. Von Scottis Exponate sind nur am Fronleichnamstag zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Banjac zeigt seine Bilder bis zum 14. Juli (zu den Öffnungszeiten der "Steipe").