1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bioenergieregion Eifel zieht Bilanz und Schlussstrich

Bioenergieregion Eifel zieht Bilanz und Schlussstrich

Beim dritten Bioenergieforum in Prüm resümierten Vertreter der Landkreise, Kommunen und Facheinrichtungen vor rund 60 Teilnehmern ihre Zusammenarbeit als Bioenergieregion Eifel. Von 2009 bis 2012 bildeten die Landkreise Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Aachen, Düren und Euskirchen eine von 25 Projektgruppen, die bundesweit gefördert wurden.


Während dieser Zeit wurden Forschung und Wissensvermittlung zu Energieholz und Biogas in der Eifel umgesetzt. In Prüm wurden nochmals drei Teilprojekte dargestellt. Eine Studie zur energetischen Holznutzung, ein Katalog aller Biogasanlagen und der relevanten Infrastruktur in der Region und eine Schulung für lokale Ansprechpartner für Kleinwaldbesitzer. Die länderübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Bioenergie wird nun vor allem in den Netzwerken der Zukunftsinitiative Eifel fortgeführt. red/fgg