Verkehr: Bis Ende Mai: B 53 nur halbseitig befahrbar

Verkehr : Bis Ende Mai: B 53 nur halbseitig befahrbar

Auf der B 53 wird es ab Montag zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier teilt mit, dass ab Montag, 17. Februar, Bauarbeiten im Zuge der Bundesstraße 53 zwischen Traben-Trarbach und Enkirch unter halbseitiger Sperrung ausgeführt werden.

Dabei handelt es sich um die Erneuerung des Steinschlagschutzsystem in Form eines Drahtnetzgeflechts. Der Verkehr  wird mit einer Ampel geregelt. Die Arbeiten werden laut LBM voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein. Kostenträger der Baumaßnahme ist der Bund mit einem Gesamtvolumen von rund 170 000 Euro.