1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Börsenspezialist Markus Koch referiert in Trier

Börsenspezialist Markus Koch referiert in Trier

Trier (red) "Im Westen ist der Teufel los: Haben politische Börsen wirklich kurze Beine?" Unter diesem Titel referiert der n-tv-Börsenspezialist Markus Koch am Dienstag, 25. April, um 19 Uhr in der Arena Trier. Dorthin laden der Kreis Junger Unternehmer (KJU), der Marketing Club Trier-Luxemburg (MCTL) und die Vereinigung Trierer Unternehmer (VTU) ein.

"Börsen haben kurze Beine."
Der bekannte Ausspruch besagt, dass der Einfluss von politischen Ereignissen auf Aktienkurse nicht lange währt. Zuerst der Brexit, dann der Sieg von Donald Trump und das Nein zum Italien-Referendum: Wie reagiert der Aktienmarkt im Zeitalter des politischen Wandels? Das analysiert Markus Koch. Der Eintritt beträgt 20 Euro für Mitglieder und Gäste der drei Vereinigungen MCTL, VTU und KJU. Der reguläre Ticketpreis liegt bei 38 Euro inklusive Gebühren.
Karten gibt es unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996, im TV-Service-Center (Neustraße 91) oder im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.ticket.volksfreund.de" text="www.ticket.volksfreund.de" class="more"%>