Bouleclub: Nach acht Jahren tauschen die Vorsitzenden ihr Amt

Bouleclub: Nach acht Jahren tauschen die Vorsitzenden ihr Amt

Neuwahlen fanden während der Hauptversammlung des Wittlicher Bouleclubs statt. Der bisherige erste Vorsitzende Rainer Krings und sein Stellvertreter Michael Scheid haben ihre Position getauscht.

Der neue Vorstand setzt sich nun zusammen aus: Michael Scheid (erster Vorsitzender), Rainer Krings (zweiter Vorsitzender), Peter Caspers (Kassenwart), Rolf Reinig (Schriftführer), Michel Klein (Sportwart), Bettina Werhan-Marx (Kassenprüferin), Peter Fritzen (Kassenprüfer).
Der neue Vorsitzende bedankte sich bei seinem Vorgänger und den verbliebenen Vorstandskollegen für die in den vergangenen acht Jahren geleistete Arbeit, insbesondere aber auch dem ausgeschiedenen Kassenwart Mahmoud Ballout.
Der Verein mit seinen 52 Mitgliedern blickt bereits auf 18 erfolgreiche Jahre zurück. Aktuell ist er zum dritten Mal Landespokalsieger und in der landesweit höchsten Spielklasse immer in der Spitzengruppe oder als Meister eine feste Größe in Rheinland-Pfalz geworden. Dazu kommen mehrfach gewonnene Landesmeisterschaften von Einzelspielern oder Mannschaften. red