1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Brand: Kleinkind schwebt in Lebensgefahr

Brand: Kleinkind schwebt in Lebensgefahr

Baumholder. (gav) Lebensgefährlich verletzt wurde ein zweijähriger Junge bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus". Das Kleinkind und ein 20-jähriger US-Soldat, der auf den Jungen während der Abwesenheit der Mutter aufpasste, konnten am frühen Samstagmorgen aus der Erdgeschosswohnung gerettet werden.

Während sich der Zustand des Mannes stabilisiert hat, schwebt das zweijährige Kind weiterhin in Lebensgefahr.