BRAUCHTUM

BERNKASTEL-KUES. An den modernen Zeiten kommt auch der Nikolaus nicht vorbei. Zu seiner Stippvisite am Forum in Bernkastel-Kues kam er nämlich statt per Schlitten mit dem Hubschrauber. Die zahllosen Kinder, die ihn dort auf Initiative von Markus Petereit vom Edeka-Markt sehnsüchtig erwarteten, fanden das aber nur umso spannender.

Daher war auch rasch vergessen, dass der Nikolaus erst mit einer halben Stunde Verspätung eintrudelte. Hauptsache er hat es überhaupt geschafft bei dem stürmischen Wetter. (urs)/TV-Foto: Ursula Schmieder