Breites Spektrum

BERNKASTEL-KUES. (red) Auch in diesem Jahr veranstalten die beiden Berufsbildenden Schulen des Landkreises gemeinsam mit dem Überbetrieblichen Ausbildungszentrum (ÜAZ) den "Tag der Beruflichen Bildung".

Eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der umliegenden weiterführenden Schulen. Ort des Geschehens ist am Donnerstag, 26. Oktober, die Berufsbildende Schule in Bernkastel-Kues. An diesem Tag werden den mehr als 800 angemeldeten Schülerinnen und Schülern die Bildungsangebote beider berufsbildenden Schulen und des ÜAZ vorgestellt. Im Bereich der dualen Ausbildung werden gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben verschiedene Berufsbilder präsentiert. Hinzu kommen weitere Akteure, wie zum Beispiel die Arbeitsagentur, Polizei, Bundeswehr, Deutsches Rotes Kreuz und Jugendhilfeeinrichtungen. Mit dem "Tag der Beruflichen Bildung" soll das breite Spektrum beruflicher und schulischer Bildungsmöglichkeiten dargestellt werden, um die Schwellenangst bei Jugendlichen vor dem Berufseinstieg abzubauen und ihnen die Berufsorientierung zu erleichtern.