Brezeln, Bier und Blasmusik

Weiß-blaue Partystimmung in Landscheid: Mehrere Hundert Gäste haben beim Oktoberfest des Handel-Handwerk-Gewerbevereins fröhlich und friedlich gefeiert. Für die musikalische Begleitung sorgten die "Fidelen Mölltaler" aus Kärnten.

Landscheid. (daj) Wenn zum Oktoberfest eingeladen wird, fällt die Wahl der Dekoration leicht: Weiß und Blau, die bayerischen Landesfarben sind dann gefragt. So auch in Landscheid, wo der Gewerbeverein am Wochenende erstmals ein Hallenfest organisiert hat.

Bier und Brezeln gehören ebenso zur unverzichtbaren Grundausstattung wie volkstümliche Musik. Die allerdings kommt in Landscheid nicht aus Bayern, sondern aus Österreich. Mit dem Auftritt der "Fidelen Mölltaler" hat sich Organisator Dietmar Thommes von der Transportfirma, in deren Halle das Fest stattfindet, einen Wunsch erfüllt. "Ich bin seit dreißig Jahren Fan", bekennt er.

In ihrem Heimatland ist die Kärntner Band bekannt und beliebt, hat bereits 1,6 Millionen Tonträger verkauft. Einige Fans sind auch von weiter her angereist, um die Mölltaler zu erleben. Das Publikum aus Landscheid und Umgebung dagegen ist nicht ganz so zahlreich wie erwartet ins Festzelt gekommen. Dennoch sind es mehrere Hundert Besucher, und manche haben sich stilecht herausgeputzt: die Damen im Dirndl, die Herren mit Filzhut, Karohemd und Lederhose. Haben sich also womöglich doch ein paar echte Bayern unter das Feiervolk gemischt? "Nein", sagt eine der Dirndl-Trägerinnen lachend, "wir sind aus Burg" - nur einen guten Kilometer entfernt.

Doch ob zünftig gekleidet oder "in Zivil" - es wird ein fröhlicher und vor allem friedlicher Abend. "Keine Vorkommnisse" meldet Georg Bührmann von der Polizei Wittlich am Sonntagmorgen, während das Fest mit einem Frühschoppen zu Ende geht.