1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bringt Sicherheit im Ernstfall: Junge Polizeibeamte üben Einsätze

Bringt Sicherheit im Ernstfall: Junge Polizeibeamte üben Einsätze

Die weißen Helme, die dunklen Uniformen fallen auf: Mehrere Polizisten scheinen am Montagabend den Wald an der L 52 zwischen Altrich und Klausen zu durchkämmen. Die Suche ist eine realitätsnahe Übung: 82 junge Beamte, die Polizeikommissar werden wollen, haben dort und bei Bombogen den Ernstfall trainiert.

Die Übungen unter Regie der Direktion der Bereitschaftspolizei (Bepo), mit der Organisationseinheit der Zentralen Aus- und Fortbildungsstelle, Wittlich-Wengerohr, gehören zum Hochschulstudium bei der Polizei. Zu den geprobten sogenannten Einsatzlagen gehört auch die Walddurchsuchung. Die Leistung der Studenten habe die Ausbildungsverantwortlichen überzeugt, hieß es auf TV-Nachfrage tags drauf. sos