BRÜCKE

TRABEN-TRARBACH. Die Arbeiten auf der Fahrbahn der Traben-Trarbacher Moselbrücke neigen sich dem Ende zu. Auf einer Fahrspur wurde bereits der Gussasphalt aufgebracht. Die andere Fahrbahn erhielt zunächst eine Epoxidharz-Schicht, der Asphalt wird dort in der kommenden Woche aufgebracht. Anschließend werden die Fahrbahnen an den beiden Brückenrampen asphaltiert. In der kommenden Woche kann auch die Fahrbahneinengung unterhalb der Brücke an der B 53 abgebaut werden. Die Brücke soll nach Auskunft der Straßenmeisterei spätestens bis Ostern wieder zweispurig befahrbar sein, bei sehr guter Witterung sogar noch früher.Foto: Winfried Simon