Menschen Wolfgang Port räumt den Chefsessel im Bernkastel-Kueser Rathaus: Eine Ära geht zu Ende

Bernkastel-Kues · Moderator, Macher, Ingenieur, Test-Fahrer und manchmal sogar Schauspieler: Wolfgang Port

Wolfgang Port in seinem Arbeitszimmer im Rathaus. 23 Jahre war er Stadtbürgermeister von Bernkastel-Kues.

Wolfgang Port in seinem Arbeitszimmer im Rathaus. 23 Jahre war er Stadtbürgermeister von Bernkastel-Kues.

Foto: TV/Hans-Peter Linz

Wolfgang Port räumt nach 23 Jahren seinen Schreibtisch und macht Platz für den frisch gewählten Nachfolger Roman Bastgen. Als Stadtbürgermeister von Bernkastel-Kues hat er die Politik der Stadt über zwei Jahrzehnte lang geprägt. Wenn er nicht im Rathaus war, dann war er auf Terminen. Und das, obwohl er das Ehrenamt des Stadtbürgermeisters neben seinem Beruf als TÜV-Ingenieur ausübte. Eigentlich sei es ein Fulltime-Job, vor allem in einer so lebhaften Stadt wie Bernkastel-Kues, betonte er immer wieder. Ein Beispiel: „Wenn Weinfest ist, dann bleibt mein Handy bis 3 Uhr morgens an, jeden Tag“, sagte Wolfgang Port.