1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bürgermeister Wolfgang Port hisst Regenbogenfahne am Gestade Bernkastel

Kultur : Bürgermeister hisst Regenbogenfahne

(red) Der Juni ist der „Pride Month“, in dem die LGBTQI-Community im Vordergrund steht. Es geht um sexuelle Orientierung wie lesbisch, schwul, bisexuell, trans, queer und intersexuell. In vielen Städten weht eine Regenbogenfahne.

Sie soll ein Zeichen setzen für Gleichberechtigung, Toleranz und Akzeptanz. „Auch die Stadt Bern­kastel-­Kues möchte sich durch das Hissen der Fahne solidarisch erklären. Es kommen so viele Menschen der unterschiedlichsten Art zu uns, und wir sind froh um diese Vielfalt, die auch das Leben und Wirken dieser Stadt ausmacht“, sagt Stadtbürgermeister Wolfgang Port (im Bild). In Bernkastel-Kues soll die Regen­bogen­fahne während der kommenden Wochen am Gestade wehen.

Foto: Stadt Bernkastel-Kues